Was sagt Kayne West dazu?

Affäre zwischen Kim Kardashian und Rapper Drake? Es gibt einen Hinweis

+
Hat Kim Kardashian eine heimliche Affäre - und dann ausgerechnet mit Rapper Drake? Darauf deuten diese skandalösen Songzeilen hin!

Hat Kim Kardashian eine heimliche Affäre - und dann ausgerechnet mit Rapper Drake? Darauf deuten diese skandalösen Songzeilen hin!

Los Angeles - Im Netz sorgt schon länger das Gerücht für Aufsehen, dass Superstar Kim Kardashian (37) ihren Ehemann Kayne West (41) mit einem Mann betrügt. Die Ehe des Glamour-Paars soll schon länger kurz vor dem Aus stehen. Aber damit nicht genug: Die heiße Affäre des Reality-Stars soll ausgerechnet Rapper Drake (31) sein! Darauf sollen Songzeilen des Rappers hindeuten, wie Fans jetzt herausfanden.

Verraten Drakes Songzeilen seine Affäre mit Kim Kardashian?

Ein Twitter-User machte jetzt die Netzgemeinde darauf aufmerksam, dass Rapper Drake in seinen Songs schon lange auf sein Techtelmechtel mit Kim Kardashian aufmerksam gemacht haben könnte: „Drake erzählt uns seit Monaten, dass er mit Kim Kardashian geschlafen hat, wir haben nur nicht richtig zugehört“, schrieb er auf Twitter. Seiner Ansicht nach packt Drake in seinem Song „Scorpion“ über die Affäre aus.

Ist auch Drakes Mega-Hit „In my Feelings“ ein Song für Kim Kardashian?

Aber nicht nur das: Auch Drakes Hit „In my Feelings“ in dem er über eine gewisse „Kiki“ rappt und diese fragt, ob sie ihn liebe, soll er für Kim Kardashian geschrieben haben. Schließlich ist „Kiki“ ein Spitzname von Kim Kardashian, die erst kürzlich mit diesem Post für Verärgerung sorgte.

Ein Beitrag geteilt von Drake (@drake) am

Ehekrise zwischen Kim Kardashian und Kayne West als Auslöser für Affäre mit Drake?

Schon länger gibt es Gerüchte, dass es in der Ehe von Kim Kardashian, die sich in letzter Zeit immer wieder hüllenlos zeigt, und Kayne West kriselt. Weiß Kayne West von den Affärengerüchten um Kim Kardashian und Drake? Bis jetzt hat sich Rapper Kayne West, der bald als Präsidentschaftskandidat in den USA kandidieren möchte, noch nicht geäußert. Kayne schockt immer wieder mit krassen Aussagen, wie letztens seinem Sklaven-Kommentar und sorgt in den USA regelmäßig für Skandale. Hat sich Kim Kardashian vielleicht ein Ventil gesucht, weil sie die Eskapaden ihres Mannes nicht mehr ausgehalten hat?

Auch krass: Kim Kardashian leistet sich die auffälligste Photoshop-Panne aller Zeiten

sp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare