Zweiter Sieg für Jazz ohne Pleiß - Curry macht 53 Punkte

+
MVP Stephen Curry ist schon wieder heißgelaufen. Foto: John G. Mabanglo

Indianapolis (dpa) - Die Utah Jazz haben im dritten Spiel der NBA-Saison den zweiten Sieg geschafft. Ohne den deutschen Nationalmannschaftscenter Tibor Pleiß gewann die Mannschaft bei den Indiana Pacers 97:76.

Bester Werfer bei den Utah Jazz war erneut Derrick Favors mit 18 Punkten. Im zweiten Spiel der Utah Jazz war Pleiß zum ersten Einsatz in der besten Basketball-Liga der Welt gekommen. Beim 99:71 in Philadelphia wurde Pleiß 2:11 Minuten vor dem Ende eingewechselt und machte 16 Sekunden später seine ersten beiden Punkte.

Überragend gestartet ist Stephen Curry. Beim dritten Sieg der Golden State Warriors erzielte der beste Spieler der Vorsaison 53 Punkte. Beim 134:120 des Titelverteidigers über die New Orleans Pelicans konnte auch Anthony Davis (26 Punkte) vom Heimteam nicht dagegenhalten.

Boxscore Utah Jazz - Indiana Pacers

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.