Werner siegt im deutschen NFL-Duell gegen Kuhn

+
Andrew Luck (M) von den Indianapolis Colts glänzte gegen New York mit vier Touchdown-Pässen. Foto: Larry W. Smith

East Rutherford (dpa) - Björn Werner hat das erste deutsche Duell der Saison in der National Football League NFL klar für sich entschieden. Der Outside Linebacker aus Berlin gewann mit den Indianapolis Colts bei den New York Giants von Defensive End Markus Kuhn mit 40:24.

Beim sechsten Saisonsieg der Gäste glänzte Quarterback Andrew Luck mit vier Touchdown-Pässen. Die Giants-Offensive mit Spielmacher Eli Manning kam erst im Schlussviertel ins Rollen, als die Partie längst entschieden war. Neben der dritten Niederlage nacheinander musste New York den Ausfall von Prince Amukamara verkraften. Der Cornerback riss sich den Bizeps-Muskel und fällt für den Rest der Saison aus.

Nach Victor Cruz, Walter Thurmond und Jon Beason ist Amukamara bereits der vierte Profi, der dem Team von Trainer Tom Coughlin somit in dieser Spielzeit nicht mehr zur Verfügung steht.

Spielstatistik NFL-Internetseite

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare