Umfrage

Vettel in Deutschland beliebter als Schumacher

+
Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (links) ist laut einer Umfrage beliebter als Rekordweltmeister Michael Schumacher.

Suzuka - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel erfreut sich trotz einiger Pfiffe bei internationalen Rennen in den vergangenen Monaten weiterhin größter Popularität in der Heimat:

Der dreimalige Champion im Red Bull ist sogar beliebter als Rekordweltmeister Michael Schumacher. Laut einer repräsentativen Umfrage der Sportmarketing-Experten von Repucom mögen Vettel 74,7 Prozent der Deutschen, Schumacher ist bei 68,5 Prozent beliebt. Das berichtet die Bild-Zeitung.

Auch beim Bekanntheitsgrad bietet sich Vettel nur noch wenig Entwicklungspotenzial. Der 26-jährige Heppenheimer ist 96 Prozent der Deutschen ein Begriff, sein 18 Jahre älteres Vorbild Schumacher kennen 99 Prozent. Und auch europaweit erreicht Vettel sehr gute Werte.

Die Formel 1 2013: Alle Fahrer und ihre Autos

Die Formel 1 2013: Alle Fahrer und ihre Autos

Im Vergleich sei Mercedes-Pilot Lewis Hamilton zwar noch bekannter, sagte Marcel Cordes von Repucom zu Sport Bild, „allerdings erreicht Vettel vergleichsweise höhere Sympathiewerte. Er besitzt das Image eines jungen, unbeschwerten Top-Athleten, und genau das macht ihn auch international beliebt.“

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare