TV-Hits im Sport: Fußball-Frauen schlagen selbst Klitschko

1 von 10
Platz 1: Das WM-Aus für die Damen: Das Spiel Deutschland – Japan am 9. Juli 2011 sahen im ZDF 17,01 Zuschauer.
2 von 10
Platz 2: Das WM-Spiel der Frauen Deutschland – Nigeria sahen am 30. Juni in der ARD 16,45 Millionen Zuschauer.
3 von 10
Platz 3: Das WM-Spiel Frankreich – Deutschland verfolgten am 5. Juli im ZDF 16,30 Millionen Menschen.
4 von 10
Platz 4: Mit der Live-Übertragung eines Boxkampfes konnte auch RTL in den Top Ten der Quoten-Hits landen: Den Kampf Wladimir Klitschko – Haye sahen am 2. Juli 15,56 Millionen Menschen.
5 von 10
Platz 5: Auch hier ist die Frauen-WM vertreten. Das Erföffnungsspiel Deutschland – Kanada am 26. Juni sahen in der ARD 15,41 Millionen Zuschauer.
6 von 10
Platz 6: Obwohl Deutschland längst ausgeschieden war, sahen das Finalspiel der Frauen WM Japan – USA immer noch 15,39 Millionen Zuschauer.
7 von 10
Platz 7: Das Testspiel gegen die Niederlande sahen am 15. November im ZDF 12,84 Millionen Menschen.
8 von 10
Platz 8: Das Testpiel gegen Italien am 9. Februa war auch von großem Interesse: 11,64 Millionen Menschen schalteten die ARD ein.
9 von 10
Platz 9: Die Türkei hat am 7. Oktober gegen Deutschland das EM-Qualifikationsspiel verloren. Das verfolgten in der ARD 11,54 Menschen.

TV-Hits im Sport: Fußball-Frauen schlagen selbst Klitschko

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.