Tour de France

Pole Majka gewinnt "Königsetappe"

+
Rafal Majka ließ der Konkurrenz auf der "Königsetappe" keine Chance.

Saint-Lary - Der polnische Radprofi Rafal Majka hat die Königsetappe der 101. Tour de France für sich entschieden.

Der 24-Jährige vom Team Tinkoff-Saxo gewann das 17. Teilstück über 124,5 km von Saint-Gaudens zur Bergankunft in Saint-Lary.

Das Gelbe Trikot des Gesamtführenden verteidigte der Italiener Vincenzo Nibali (Astana) erfolgreich. Der 29-Jährige geht mit einem komfortablen Vorsprung in die letzte Pyrenäen-Etappe am Donnerstag.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare