1. come-on.de
  2. Sport
  3. Sport-Mix

Tennisprofi Haas im Viertelfinale - Aus für Lisicki

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Thommy Haas © ap

Washington/Los Angeles - Thomas Haas ist beim ATP-Turnier in Washington in das Viertelfinale eingezogen. Der an Nummer zehn gesetzte Tennisprofi aus Hamburg gewann am Donnerstag gegen den Spanier Juan Carlos Ferrero 7:5, 2:6, 6:1.

In der Runde der besten acht trifft der Wahl-Amerikaner bei der mit 1,4 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung am Freitag (18.00 Uhr MESZ) auf den Chilenen Fernando Gonzalez. "Ich habe einen soliden dritten Satz gespielt und bin zufrieden mit dem Sieg", sagte der 31-Jährige, der 19 Asse servierte und im dritten Durchgang nur vier Punkte bei eigenem Aufschlag abgab. Ausgeschieden ist dagegen Philipp Petzschner (Bayreuth) durch ein 6:4, 3:6, 3:6 gegen den Tschechen Tomas Berdych.

Auch für Fed-Cup-Spielerin Sabine Lisicki ist das WTA -Turnier in Los Angeles beendet. Die Wimbledon-Viertelfinalistin aus Berlin musste bei der mit 700 000 Dollar dotierten Veranstaltung ihr Achtelfinale gegen Sorana Cirstea aus Rumänien beim Stand von 3:6, 0:1 wegen einer Verletzung an der rechten Schulter aufgeben. "Ich hatte Schmerzen und konnte nicht mehr aufschlagen", teilte die 19-Jährige mit. Überraschend gescheitert ist die top-gesetzte Russin Dinara Safina nach einem 5:7, 6:4, 4:6 gegen Zheng Jie aus China.

Für den Amerikaner Andy Roddick war der Achtelfinal-Sieg gegen seinen Landsmann Sam Querrey ein besonderer Jubiläums-Erfolg. Der Wimbledon-Finalist feierte beim 7:6 (7:4), 6:4 den 500. Sieg auf der ATP-Tour und ist damit der 36. Spieler in der Tennis-Geschichte, der diese Bestmarke erreicht hat. Von den noch aktiven Profis haben nur Roger Federer (Schweiz), Carlos Moya (Spanien) und Lleyton Hewitt (Australien) mehr als 500 Partien siegreich beendet.

dpa

Auch interessant

Kommentare