Nach Wimbledon-Sieg

Tennisass Djokovic heiratet schwangere Freundin

+
Tennisass Novak Djokovic und seine Jugendfreundin Jelena Ristic.

Belgrad - Nach seinem zweiten Wimbledon-Erfolg hat der serbische Tennisstar Novak Djokovic am Donnerstag seine langjährige Jugendfreundin Jelena Ristic geheiratet.

Nach seinem zweiten Wimbledon-Erfolg hat der serbische Tennisstar Novak Djokovic am Donnerstag seine langjährige Jugendfreundin Jelena Ristic geheiratet. Der 27-Jährige und seine schwangere Frau gaben sich in der montenegrinischen Urlauberhochburg Sveti Stefan an der südlichen Adria das Ja-Wort. Die Hotelinsel und der davor gelegene Strand waren von der Außenwelt hermetisch abgeriegelt, um Paparazzi und ungebetenen Gäste fernzuhalten.

Für die Feier mit zahlreichen Verwandten, langjährigen Freunden, Tennisgefährten und lokalen Schlagerstars hatte Djokovic die gesamte Urlauberinsel gemietet. Den Segen zur kirchlichen Trauung soll am Samstag der orthodoxe Metropolit Amfilohije in kleinem Kreis geben.

Dank seines zweiten Erfolgs in Wimbledon hat Djokovic als Erster seinen Platz bei der Weltmeisterschaft sicher. Mit dem Fünfsatz-Finalerfolg über den Schweizer Roger Federer beim Rasen-Klassiker in London schaffte der Schützling von Boris Becker zudem erstmals seit Ende September 2013 wieder den Sprung auf Weltranglisten-Platz eins.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare