1. come-on.de
  2. Sport
  3. Sport-Mix

Struff liefert das spektakulärste Match seiner Karriere in Wimbledon

Erstellt:

Kommentare

Wimbledon-Aus für Petkovic - Struff fordert Federer
Wimbledon-Aus für Petkovic - Struff fordert Federer © Steven Paston/PA Wire/dpa

Warstein/Wimbledon - Jan-Lennard Struff spielt das spektakulärste Match seiner neunjährigen Profilaufbahn und zieht erstmals bei seiner 20. Teilnahme an einem Grand Slam-Turnier in die dritte Runde ein.

Struff dreht in Wimbledon gegen den Aufschlagriesen Ivo Karlovic einen 0:2-Satzrückstand nach 6:7 (5:7), 3:6 und setzte sich nach insgesamt 3:55 Stunden mit 7:6 (7:4), 7:6 (7:4) und 13:11 durch. 

In der Runde der letzten 32 trifft der Warsteiner zum dritten Mal in seiner Karriere auf Titelverteidiger und Rekord-Grand-Salm-Sieger Roger Federer, den er noch keinmal bezwungen hat. 

Bisheriger Lohn für Struff bei der Tennis-Weltmeisterschaft nach seinen Erfolgen über den Argentinier Leonardo Mayer (ebenfalls nach 0:2-Satzrückstand) und nun den Kroaten Karlovic: 114.430 Euro Preisgeld und 90 Weltranglistenpunkte.

Auch interessant

Kommentare