Jüngste Teilnehmerin eines Major-Turniers

Sechstklässlerin mischt die US Open auf

+
Lucy Li.

Pinehurst - Eine Elfjährige hat beim Auftakt der US Open in Pinehurst den besten Golferinnen der Welt die Show gestohlen.

Die US-Amerikanerin Lucy Li spielte auf dem Par-70-Kurs eine respektable 78 und kehrte rundum zufrieden ins Klubhaus zurück. „Das war nicht schlecht, ich freue mich schon auf morgen“, wurde die Sechstklässlerin von USA Today zitiert. Li, jüngste Teilnehmerin in der Geschichte des Major-Turniers, lief in einem bunten Dress mit Stars and Stripes auf. Catherine O'Donnell und Jessica Wallace aus ihrem Flight zeigten sich beeindruckt. „Sie ist viel besser als ich dachte. Es macht Spaß, mit ihr zu spielen. Sie ist ein sehr intelligentes Mädchen“, sagte O'Donnell. Nur vier Schläge besser als Li war Sandra Gal. Die Düsseldorferin spielte am ersten Tag eine 74.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare