Schröder verpasst mit Atlanta Überraschung gegen Spurs

+
Das war knapp. Dennis Schröder verpasste mit den Atlanta Hawks eine Überraschung. Foto: Erik S. Lesser

San Antonio (dpa) - Basketball-Profi Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks eine Überraschung in der NBA nur knapp verpasst. Dem Titelverteidiger San Antonio Spurs mussten sich die Hawks mit 92:94 (39:49) geschlagen geben.

Schröder kam in gut acht Minuten Einsatzzeit auf neun Punkte und einen Assist. Beste Atlanta-Werfer waren DeMarre Carroll und Paul Milsap mit je 17 Punkten. Ebenso viele Zähler steuerten jeweils Tim Duncan und Tony Parker zum Sieg für die Gastgeber bei. Nach einem 15:27 im ersten Viertel holte Atlanta kontinuierlich auf, konnte den frühen Rückstand aber nicht mehr wettmachen. Die Hawks verpassten somit im dritten Saisonspiel den möglichen zweiten Sieg. Die Spurs, die zum 17. Mal in Serie zu Hause gegen die Hawks gewannen, haben nach drei Partien eine Bilanz von 2:1-Siegen.

NBA-Tabellen

Spielstatistik

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare