Zum Saisonstart

Schmitt mit zwei Top-Ten-Plätzen

+
Martin Schmitt.

Rena/Norwegen - Skisprung-Oldie Martin Schmitt ist mit zwei Top-Ten-Plätzen in den zweitklassigen Continentalcup gestartet.

Der 35-Jährige belegte am Samstagabend in Rena/Norwegen im Wettbewerb auf der Normalschanze als bester deutscher Springer den fünften Rang, nachdem er zum Auftakt am Freitag Achter geworden war. Der nicht für das deutsche A-Team berücksichtigte Schmitt will sich mit guten Leistungen in der B-Liga des Skispringens für einen Start bei der Vierschanzentournee empfehlen. Für den viermaligen Weltmeister wäre es die 18. Teilnahme an der Traditionsveranstaltung, die am 29. Dezember in Oberstdorf beginnt.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare