Österreicherin Brem siegt

Rebensburg nur Siebte im Riesenslalom von Aspen

+
Viktoria Rebensburg.

Aspen - Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg hat beim zweiten Weltcup-Riesenslalom der Saison erneut das Podest verpasst. Die anderen Damen enttäuschten.

Nach einem sechsten Platz in Sölden vor fünf Wochen musste sich die Vancouver-Olympiasiegerin im US-amerikanischen Aspen mit Rang sieben begnügen. Den Sieg sicherte sich die Österreicherin Eva-Maria Brem, die vor ihrer Teamgefährtin Kathrin Zettel und Federica Brignone aus Italien gewann. Von den drei weiteren deutschen Starterinnen hatte keine den Sprung in den zweiten Lauf geschafft.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare