Krankheitsbedingt

Rebensburg sagt Weltcup in St. Moritz ab

+
Viktoria Rebensburg muss passen.

St. Moritz - Riesenslalom-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg muss am Wochenende auf ihren Start beim alpinen Ski-Weltcup in St. Moritz verzichten.

Das teilte der Deutsche Skiverband am Freitag mit. Die 24-Jährige laboriert an einer Nebenhöhlenentzündung und einer Bronchitis. Rebensburg, die schon bei den Rennen in Nordamerika angeschlagen war, soll sich erst einmal auskurieren.

„Ich muss den medizinischen Rat leider akzeptieren. Ich wäre sehr gerne gestartet“, sagte die Skirennfahrerin in einer Verbandsmitteilung. „Ich hoffe, dass ich mich so weit auskurieren kann, um in Val d'Isère wieder dabei sein zu können.“

So schön: Die Ski-Damen der Saison 2013/2014

So schön: Die Ski-Damen der Saison 2013/2014

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare