Goldene Henne 2018

Querschnittsgelähmte Kristina Vogel richtet sich mit emotionaler Botschaft an Publikum

+
Emotionale Botschaft: Kristina Vogel war für die Goldene Henne 2018 nominiert.

Seit einem schweren Trainingsunfall ist Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel querschnittsgelähmt. Deswegen kann sie auch nicht an der Verleihung der Goldenen Henne teilnehmen.

Leipzig - Am Freitagabend wurde in Leipzig die Goldene Henne 2018 vergeben. Der jährliche deutsche Publikums- und Medienpreis soll an die 1991 verstorbene Entertainerin Helga Hahnemann - Spitzname „Henne“ - erinnern. Die Kandidaten auf den Preis der goldenen Henne kommen dabei aus fünf verschiedenen Kategorien: Entertainment, Schauspiel, Musik, Sport und Aufsteiger.

Neben Luke Mockridge, Mark Forster, Karoline Herfurth, Rea Garvey, Ben Zucker und Laura Dahlmeier war dieses Jahr auch die ehemalige deutsche Bahnradsportlerin Kristina Vogel nominiert. Die elfmalige Weltmeisterin hatte sich bei einem Training am 26. Juni schwer verletzt und ist seitdem querschnittsgelähmt.

Leider konnte Kristina Vogel nicht persönlich bei der Verleihung der Goldenen Henne 2018 dabei sein. Moderator Kai Pflaume verriet die Nominierung der Radsportlerin und bedauerte, dass sie nicht live dabei sein konnte. Jedoch richtete sie sich mit einer Videobotschaft aus dem Krankenhaus an alle Anwesenden.

“Würde so gerne im Ballkleid neben euch sitzen“

„Ich wäre super gerne gekommen und hätte im Ballkleid neben euch gesessen. Doch ich schaffe es leider noch nicht, so lange im Saal zu sitzen“, schildert Vogel ihre Situation. Ihre Reha laufe gut, „es wird besser und besser“, erzählte sie. Es sei eben wie im Sport eine Ehre, überhaupt für eine Henne nominiert zu sein.

Das sind die Gewinner der Goldenen Henne 2018

  • Angelo Kelly & Familie (Publikumspreis Musik)
  • Angelique Kerber (Publikumspreis Sport)
  • In aller Freundschaft (Ehrenhenne)
  • Ben Zucker (Publikumspreis Aufsteiger des Jahres)
  • Dresdner Sonnenstrahl e.V. (Charity)
  • Elyas M‘Barek (Publikumspreis Schauspiel)
  • Gregor Gysi (Ehrenpreis Politik)
  • Ross Antony (Publikumspreis Entertainment)
  • Die Lochis (Publikumspreis #onlinestars)
  • Otto Waalkes (Lebenswerk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare