Preuß läuft bei Biathlon-Verfolgung auf Platz sieben

+
Franziska Preuß lief beim Verfolger in Hochfilzen auf den siebten Platz. Foto: Georg Hochmuth

Hochfilzen (dpa) - Franziska Preuß hat beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen in der Verfolgung den ersten Podestplatz ihrer Karriere verpasst.

Einen Tag nach dem unerwarteten Staffelsieg leistete sich die 20-Jährige über die 10 Kilometer drei Strafrunden und hatte am Ende als Siebte 16,8 Sekunden Rückstand auf Platz drei. Zwischenzeitlich hatte sie auf Rang zwei gelegen.

Ihren dritten Saisonsieg holte die Weltcup-Gesamtführende Kaisa Mäkäräinen. Die Finnin verwies Jekaterina Glasyrina aus Russland und die Französin Anais Bescond auf die Plätze. Zweitbeste Deutsche wurde Franziska Hildebrand als Achte. Vanessa Hinz kam als gute 14. ins Ziel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare