Nach Düsseldorf-Sieg

Kohlschreiber wieder in den "Top 25"

+
Philipp Kohlschreiber.

Köln - Tennisprofi Philipp Kohlschreiber ist nach seinem Sieg am Samstag bei der Düsseldorf Open wieder in die "Top 25" der Weltrangliste eingezogen.

Der Augsburger verbesserte sich mit seinem insgesamt fünften Turniererfolg vom 29. auf den 24. Platz. Für Kohlschreiber, dessen höchste Platzierung ein 16. Rang (2012) ist, war es der vierte Turniersieg in Deutschland. Zuvor hatte der 30-Jährige bereits in München (2007 und 2012) und Halle/Westfalen (2011) triumphiert. Angeführt wird das Ranking weiter vom Spanier Rafael Nadal vor Boris Beckers Schützling Novak Djokovic (Serbien) und Australian-Open-Gewinner Stan Wawrinka aus der Schweiz. Bester Deutscher ist Tommy Haas auf Platz 18.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare