Patrick Herrmann peilt weitere Länderspiele an

+
Gegen die USA gab Patrick Herrmann sein Debut für die Nationalmannschaft.

Rottach-Egern/Mönchengladbach - Offensivspieler Patrick Herrmann vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach peilt weitere Berufungen in die Fußball-Nationalmannschaft an.

"Ich will gute Leistungen abliefern, noch einmal eingeladen werden. Das wäre eine tolle Sache", sagte der 24 Jahre alte Angreifer dem Fachmagazin "kicker". Herrmann hatte vor rund einem Monat im Testspiel gegen die USA (1:2) sein Debüt für die deutsche A-Nationalmannschaft gegeben und war auch kurz darauf im EM-Qualifikationsspiel gegen Gibraltar (7:0) zum Einsatz gekommen.

Hofft auf weitere Spiele bei der Nationalmannschaft: Patrick Herrmann.

"Die EM ist ein Traum, keine Frage. Nach zwei Länderspielen wäre es zu hoch gegriffen, seine EM-Chancen als realistisch oder als hoch zu bezeichnen", meinte Herrmann einschränkend. Zunächst möchte Herrmann aber die guten Leistungen aus der Vorsaison mit dem Tabellendritten Borussia bestätigen. Als Herausforderer des deutschen Meisters Bayern München sieht er die Gladbacher allerdings nicht.

"In den direkten Duellen ist vielleicht mal etwas möglich, aber auf Strecke sind wir ohne Chance", erklärte Herrmann im Trainingslager der Borussia am Tegernsee. Er traut diese Rolle eher anderen Vereinen zu: "Wolfsburg mit seinen finanziellen Mittel zum Beispiel. Dortmund hat auch eine überragende Mannschaft." -dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare