IOC

Olympia 2032: Austragungsort steht fest

Olympia 2032
+
Der Standort für Olympia 2032 wurde vergeben. (Symbolfoto)

Der Austragungsort für Olympia 2032 steht nun fest – erste Details.

Lausanne – Kurz vor Beginn der olympischen Spiele* in Tokio hat das Internationale Olympische Komitee bekannt gegeben, wo die Sommerspiele im Jahr 2032 stattfinden sollen. Brisbane (Queensland, Australien) bekam den Zuschlag als Austragungsort.

Brisbane war im Rahmen des Vergabeverfahrens bereits zum „bevorzugten Bewerber“ erklärt worden. IOC-Präsident bezeichnete die Bewerbung einst als „unwiderstehlich“. Olympia 2032 in Brisbane wird somit die dritte Olympiade auf dem australischen Kontinent, nach Melbourne im Jahr 1956 und Sydney im Jahr 2000. (tu) *fr.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare