1. come-on.de
  2. Sport
  3. Sport-Mix

Nowitzki: "Denen kein neues Leben geben"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Dallas - Dirk Nowitzki fehlt nur ein Sieg zur Erfüllung seines Traums vom Gewinn des NBA-Titels. Die Euphorie in Deutschland ist ihm egal - noch. Das aktuelle Interview mit dem NBA-Superstar.

Im Interview äußert sich der 32-Jährige unter anderem zum dritten Sieg der Dallas Mavericks in der Finalserie gegen die Miami Heat und dem bevorstehenden Auswärtsspiel in Florida.

Gibt es schon einen Grund zu feiern?

Nowitzki: Nein, eigentlich nicht. Die Serie geht an die Mannschaft, die zuerst viermal gewinnt. Und jetzt müssen wir noch irgendwie ein Spiel holen. Das ist auswärts natürlich ziemlich schwer, aber wir haben während der Play-offs bewiesen, das wir auch wichtige Spiele auswärts gewinnen können.

Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

Wie wichtig ist es, schon Spiel sechs zu gewinnen?

Nowitzki: Wir wollen das Momentum nicht wieder hergeben, das wir uns geholt haben. Du willst denen kein neues Leben geben. Aber die werden alles dransetzen vor heimischen Publikum, sie werden mit viel Energie spielen und versuchen das Spiel schneller zu machen. Wir müssen ein solides Spiel zeigen, vorne und hinten. Dann ist alles drin.

Sie sind nur noch einen Sieg vom langersehnten Ziel entfernt. Was ist das nach 13 Jahren NBA für ein Gefühl?

Nowitzki: Irgendwie kein anderes als gestern. Gefeiert wird, wenn wir den vierten Sieg holen. Ansonsten war es alles umsonst.

Was macht die Erkältung?

Nowitzki: Das Fieber ist weg, Husten und Schnupfen werden wohl eine Weile bleiben. Aber das ist nebensächlich, es sind ja schließlich die Finals. Jetzt haben wir zum Glück zwei Tage zur Erholung und dann werden wir am Sonntag alles geben.

Die Euphorie in Deutschland steigt deutlich. Bekommen Sie das mit?

Nowitzki: Das ist mir jetzt im Moment ziemlich egal. Ich bin hier voll im Stress und wir wollen die Meisterschaft holen. Danach können wir ja sehen, was in Deutschland los ist.

sid

Auch interessant

Kommentare