Dallas Mavericks

Kleber vor NBA-Debüt: „Die Vorfreude ist unglaublich groß“

+
Maximilian Kleber (l.) steht bei den Dallas Mavericks unter Vertrag.

Basketball-Nationalspieler Maximilian Kleber von den Dallas Mavericks fiebert seinem Debüt in der nordamerikanischen Profiliga NBA entgegen.

Dallas - „Die Vorfreude ist unglaublich groß. Ich habe ja schon oft gesagt, dass für mich ein Kindheitstraum wahr wird“, sagte der neue Teamkollege von Superstar Dirk Nowitzki: „Das wird eine unfassbare Erfahrung. In der NBA spielen die Besten der Welt, jeden Abend hast du echte Kaliber gegen dich.“

Für die gebürtigen Würzburger Kleber und Nowitzki geht es in der Nacht auf Freitag zum Saisonauftakt gleich gegen die Atlanta Hawks um Spielmacher Dennis Schröder. „Natürlich freue ich mich besonders auf die Duelle mit meinen Nationalmannschaftskameraden, mit Dennis, Paul (Zipser/Chicago Bulls) und Daniel (Theis/Boston Celtics)“, sagte Kleber.

Der 25-Jährige, der von Bayern München nach Texas gewechselt war, weiß um die Außenseiterrolle der Mavericks. Die Prognosen der Experten, die Dallas in den 82 Hauptrundenspielen nur 33 bis 38 Siege voraussagen, will Kleber „übertreffen. Wir wollen all die Experten überraschen.“

NBA: Die wertvollsten Teams der Basketball-Profiliga

In der Nacht auf Mittwoch eröffneten die Cleveland Cavaliers und die Boston Celtics die neue NBA-Saison. Doch das Spiel wurde von einer Horror-Verletzung eines Celtics-Stars überschattet.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.