Bei Rallye Baja in Mexiko

Motorrad-Pilot Caselli: Tödlicher Unfall

+
Kurt Caselli ist mit seinem Motorrad in Mexiko tödlich verunglückt.

Köln - Der amerikanische Motorrad-Pilot Kurt Caselli ist Medienberichten zufolge bei der traditionsreichen Rallye Baja 1000 in Mexiko auf tragische Weise ums Leben gekommen.

Wie amerikanische Fachportale übereinstimmend berichten, kam der 30-Jährige am Freitag an einem durch Zuschauer errichteten Hindernis zu Fall und erlag anschließend im Krankenhaus seinen Kopfverletzungen.

Sein KTM-Team und die Veranstalter des Rennens in Niederkalifornien äußerten sich zunächst nicht zu dem Vorfall. Caselli galt als einer der ambitionierstesten Fahrer im Rallyesport, zu Jahresbeginn hatte er bei seiner ersten Teilnahme an der Rallye Dakar zwei Etappen für sich entschieden.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare