Drei weitere Jahre

Di Montezemolo bleibt  Ferrari-Präsident

+
Luca Cordero di Montezemolo

Rom - Luca Cordero di Montezemolo bleibt weitere drei Jahre Ferrari-Präsident. Der Manager, der den Sportwagenhersteller seit 1991 anführt, wurde vom Aufsichtsrat bis 2017 im Amt bestätigt.

Bestätigt wurden auch Vizepräsident Pier Ferrari, Sohn von Firmengründer Enzo Ferrari, und Geschäftsführer Amedeo Felisa. In den Ferrari-Aufsichtsrat steigt Maserati-Markenchef Harald Wester ein, der aus Linz am Rhein stammt.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare