Mönchengladbach ohne Kruse und Kramer nach Homburg

MÖNCHENGLADBACH - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach tritt in der ersten DFB-Pokalrunde beim Regionalligisten FC Homburg ohne seine beiden Nationalspieler Max Kruse und Christoph Kramer an.

Kruse fällt noch wegen einer OP am Harnleiter aus, Weltmeister Kramer hat noch Trainingsrückstand. Dies teilte Lucien Favre am Donnerstag mit.

Der Borussen-Trainer ist gespannt auf den Pflichtspielstart mit fünf Partien in 14 Tagen. "Jetzt beginnen die Spiele, die zählen. Da müssen wir durch", sagte der Schweizer vor der Begegnung am Samstag (15.30 Uhr) im Homburger Waldstadion. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare