1. come-on.de
  2. Sport
  3. Sport-Mix

Mindestens fünf Plätze: Mick Schumacher wird strafversetzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mick Schumacher
Wird strafversetzt: Mick Schumacher. © Sem Van Der Wal/ANP/dpa

Mick Schumacher hat noch vor dem ersten Formel-1-Training zum Großen Preis von Italien einen weiteren Dämpfer hinnehmen müssen. Im Haas-Rennwagen des 23-Jährigen muss das Getriebe ausgewechselt werden, wie sein Team erklärte.

Monza - Weil dies vor Ablauf der Frist von sechs aufeinanderfolgenden Rennwochenenden erfolgt, in denen mit demselben Getriebe gefahren werden muss, wird er mindestens fünf Positionen in der Startaufstellung zum Rennen am Sonntag (15.00 Uhr/Sky) nach hinten rücken müssen. dpa

Auch interessant

Kommentare