Mensing im WM-Finale über 200 Meter Rücken

+
Jenny Mensing hat es über 200 Meter Rücken ins Finale geschafft. Foto: Martin Schutt

Kasan (dpa) - Jenny Mensing hat ihr erstes Finale bei einer Schwimm-Weltmeisterschaft erreicht. Die Polizeikommissarin aus Wiesbaden wurde in Kasan Halbfinal-Achte über 200 Meter Rücken.

Mensing schlug nach 2:09,16 Minuten an. Die Berlinerin Lisa Graf verpasste hingegen als Gesamt-Neunte trotz erneuter persönlicher Bestzeit in 2:09,40 Minuten das Finale an diesem Samstag. Halbfinal-Beste war die Ungarin Katinka Hosszu in 2:06,18 Minuten.

WM-Zeitplan

WM-Schauplätze in Kasan

Deutsche Weltmeister seit 1973

Deutsches WM-Team/pdf-Broschüre

News auf WM-Homepage

Zahlen zur WM-Historie

WM-Resultate

Live-Timing

WM-Preisgeld

Athleten-Biografien

Schwimm-Weltrekorde

Datenbank Weltrangliste Schwimmen

Medaillenspiegel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare