1. come-on.de
  2. Sport
  3. Sport-Mix

Magdalena Neuner - Ihr Weg zu Silber

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Magdalena Neuner: “Die Silbermedaille bei Olympischen Spielen - das ist ganz schön cool, absolute Spitze. Ich genieße das jetzt total.“ © dpa

Whistler - "Absolute Spitze", sagt die deutsche Biathletin Magdalena Neuner zu ihrer ersten Olympia-Medaille. Sie hat in Whistler beim 7,5 Kilometer Silber gewonnen - und nur ganz knapp Gold verfehlt.

Biathletin Magdalena Neuner hat bei den XXI. Olympischen Winterspielen in Vancouver die erste Medaille für das deutsche Team erkämpft. Im Sprint-Rennen über 7,5 Kilometer sicherte sich die sechsfache Weltmeisterin aus Wallgau am Samstag in Whistler Silber. Olympiasiegerin wurde überraschend die Slowakin Anastasia Kuzmina; auf Platz drei landete die Französin Marie Dorin.

Die Bilder aus dem Rennen

“Die Silbermedaille bei Olympischen Spielen - das ist ganz schön cool, absolute Spitze. Ich genieße das jetzt total“, sagte Magdalena Neuner nach der ersten Biathlon-Entscheidung. Vier Tage nach ihrem 23. Geburtstag verfehlte sie die Goldmedaille nur um 1,5 Sekunden, haderte dennoch nicht mit ihrem Schicksal: “Ich habe alles gegeben und bis ins Ziel fast bis zum Umfallen gekämpft. Es ging aber heute einfach nicht mehr, ich hätte nicht ein bisschen schneller laufen können.“

Simone Hauswald (Gosheim) landete auf Platz 26, direkt vor Andrea Henkel (Großbreitenbach); Kati Wilhelm kam als 30. ins Ziel.

dpa

Auch interessant

Kommentare