Leverkusen gewinnt Testspiel in Jena mit 5:1

+
5:1-Sieg in Jena: Bayer-Coach Roger Schmidt.

JENA - Bayer 04 Leverkusen hat sich zu Beginn der Saisonvorbereitung in Torlaune präsentiert. Der Fußball-Bundesligist gewann am Sonntag beim Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena sein erstes Testspiel mit 5:1 (3:1).

Die Partie war den Thüringern im vergangenen Sommer als Benefizspiel zugesagt worden, nachdem die Saaleflut im Stadion zum Teil erhebliche Schäden hinterlassen hatte.

Bei der Werkself trugen sich neben Neuzugang Wladlen Jurtschenko auch Karim Bellarabi, Julian Brandt, Roberto Hilbert und U 19-Stürmer Marc Brasnic in die Torschützenliste ein. Für Jena sorgte Alexander Hettich für den zwischenzeitlichen Ausgleich. - dpa

Lesen Sie zum Thema auch:

- Trainingsstart bei Bayer Leverkusen mit neuem Chefcoach Schmidt

- Neuer Bayer-Chefcoach Schmidt will mit Offensivfußball begeistern

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare