Lee führt - Kaymer und Siem haben fünf Schläge mehr

+
Martin Kaymer muss sich für einen vorderen Platz noch steigern. Foto: Marc Mueller

Akron (dpa) - Der Neuseeländer Danny Lee hat bei der World Golf Championship im amerikanischen Akron die Führung übernommen. Lee spielte bei dem mit 9,25 Millionen Dollar dotierten Einladungsturnier eine 65er-Runde und liegt einen Schlag vor dem Nordiren Graeme McDowell und dem Amerikaner Jim Furyk.

Der zweimalige Major-Sieger Martin Kaymer erwischte genau wie Marcel Siem einen soliden Start. Die beiden Golfer aus Mettmann und Ratingen spielten jeweils eine 70er-Par-Runde und haben fünf Schläge Rückstand auf den Spitzenreiter. Zusammen mit 13 anderen Golfern liegt das Duo auf Rang 22. Der achtmalige Sieger Tiger Woods hatte sich für das Feld der 77 Spieler nicht qualifiziert.

Teetimes

Leaderboard

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare