Kohlschreiber in Cincinnati gleich ausgeschieden

+
Philipp Kohlschreiber verlor in drei Sätzen. Foto: Daniel Bockwoldt

Cincinnati (dpa) - Tennisprofi Philipp Kohlschreiber ist der Start in die US-Hartplatzsaison misslungen. Gut eine Woche nach seinem Turniersieg in Kitzbühel verlor Kohlschreiber beim Masters-Turnier in Cincinnati gleich zum Auftakt 2:6, 7:6 (7:5), 2:6 gegen den Portugiesen João Sousa.

Die Veranstaltung sollte der deutschen Nummer eins als Einstieg in die Vorbereitung auf die US Open dienen, die in zwei Wochen in New York beginnen. Anderer deutscher Teilnehmer in Cincinnati ist Talent Alexander Zverev, der über die Qualifikation den Sprung ins Hauptfeld schaffte. Das Turnier ist mit gut 3,8 Millionen Dollar dotiert.

Tableau

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare