84. Rheinisches Derby

Kölner Fan-Protest im Derby gegen Mönchengladbach

+
Kölns Marcel Risse (rechts) fällt gegen Borussia Mönchengladbach aus.

Köln - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss im 84. rheinischen Derby bei Borussia Mönchengladbach auf Marcel Risse, Simon Zoller und einen großen Teil seiner Fans verzichten.

Viele Anhänger bleiben dem Spiel am Samstag (15.30 Uhr) aus Protest gegen die Personalisierung und Kontingentierung der Tickets fern. Ein Teil der Fans plant einen Protestmarsch in Mönchengladbach. 

FC-Coach Peter Stöger freut sich dennoch auf das Duell. "Stimmungstechnisch befinden wir uns wegen der letzten ordentlichen Spiele in einem Hoch. Wir wissen, dass es ein schweres, aber auch interessantes Spiel wird", sagte er am Donnerstag. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare