Panne des Haussenders

Peinlich! NBA-TV kürt Spurs zum Champion

+
Die San Antonio Spurs verloren die Finals gegen Miami mit 3:4.

New York - Den Machern von NBA-TV ist eine peinliche Panne unterlaufen. Anstatt der Miami Heat wurden die San Antonio Spurs zum Champion gemacht.

Der hauseigene Sender der nordamerikanischen Basketball-Profiliga hat die San Antonio Spurs zum Champion gemacht und in einem Werbespot Artikel zum Titelgewinn angeboten. Die Texaner hatten die Finalserie gegen Miami Heat allerdings mit 3:4 verloren.

„Kaufen sie jetzt die gesamte Kollektion“, heißt es im Werbefilm, der am Samstag gleich mehrfach ausgestrahlt wurde. Darin wurden Kappen und T-Shirts angeboten, dazu die DVD von den Finals. Alles erhältlich im NBA-Store, online oder per Telefon. Dabei sind die vorproduzierten Artikel ein Fall für den Müll.

Es ist in den USA nicht der erste Lapsus unmittelbar vor oder nach dem Ende eines Finales. Als Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks im Jahr 2011 bei den Heat den Titel geholt hatten, erschien im Miami Herald eine fast ganzseitige Anzeige der Kaufhauskette Macy's mit der Schlagzeile: „Glückwunsch Miami!“. Dazu wurden erste Fanartikel vom neuen NBA-Champion angeboten.

Ein Jahr später vermeldeten die New York Giants aus der Football-Profiliga NFL schon vor dem Super Bowl auf ihrer Homepage den Sieg. „Die Giants sind Super-Bowl-Champion“ stand in riesigen Buchstaben auf der Seite. Auch hier wurden die passenden Fanartikel schon einmal vorgestellt. Einen Tag später konnte der Klub die Seite dann freischalten - die Giants hatten gewonnen.

Was unser NBA-Star beim Freiwurf singt: So tickt Dirk Nowitzki

Was er beim Freiwurf singt: So tickt Dirk Nowitzki

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare