Heißes Training: So haben sich unsere Ski-Damen vorbereitet

1 von 19
Der Konditionslehrgang in Ottobeuren ist Teil des Sommertrainings und der Vorbereitung auf die Heim-WM. Hier versucht sich Maria Riesch auf der Slackline.
2 von 19
Ein Blanceakt für die deutsche Skifahrerin...
3 von 19
... den sie mit Bravour meistert.
4 von 19
Auch Marias Schwester Susanne Riesch übt das Balancieren.
5 von 19
Fester Stand auf einem Bein: Susanne Riesch auf der Slackline.
6 von 19
Die Riesch-Schwestern Maria und Susanne balancieren gemeinsam.
7 von 19
Und auch Fanny Chmelar versucht sich einbeinig - und hat sich sichtlich Spaß dabei.
8 von 19
Er zeigt, wo's lang geht: Thomas Stauffer, Cheftrainer des DSV-Damen, mit Viktoria Rebensburger.
9 von 19
Wer sagt, dass Training keinen Spaß machen darf? Maria Riesch und Isabelle Stiepel auf dem Trampolin.

Garmisch-Partenkirchen -Heißes Sommertraining für unsere Ski-Damen: Wie sich das DSV-Team in WM-Form gebracht hat, sehen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare