Goc vor NHL-Playoffs: "Müssen auf der Hut sein"

+
Marcel Goc spielt in der NHL für die St. Louis Blues. Foto: Heiko Oldörp

Berlin (dpa) - Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Marcel Goc sieht vor dem Start in die NHL-Playoffs mit seinen St. Louis Blues gegen Minnesota Wild keinen klaren Favoriten.

"Sie sind unangenehm zu spielen, aggressiv, aber in der Defensive auch sehr stabil. Sie warten auf die Fehler des Gegners - ähnlich wie wir", sagte der Stürmer "Sport1". Einzelaktionen könnten das Spiel drehen. "Da müssen wir auf der Hut sein", analysierte der 31-Jährige, der Anfang März von Pittsburgh nach St. Louis gewechselt war.

Als Zweiter der Western Conference starten die Blues am Donnerstag (Ortszeit) mit einem Heimspiel in die entscheidende Phase im Rennen um den Stanley Cup. Sollte St. Louis doch vorzeitig ausscheiden, erwägt Goc eine Reise zur WM in Prag vom 1. bis 17. Mai: "Man darf jetzt offiziell noch nicht mit dem Verband reden, aber ich möchte immer für die Nationalmannschaft spielen, wenn die Möglichkeit besteht."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.