André Hahn "Newcomer des Jahres"

+
André Hahn wurde von Bundestrainer Joachim Löw zweimal in das Aufgebot der Nationalelf berufen.

MÖNCHENGLADBACH - André Hahn, Offensivspieler von Borussia Mönchengladbach, ist am Donnerstag von der Vereinigung der Vertragsfußballer (VDV) als Newcomer der Saison 2013/2014 ausgezeichnet worden.

"Du hast einen bemerkenswerten Weg hinter Dir und bist innerhalb von anderthalb Jahren vom Drittliga- zum Nationalspieler geworden, deshalb hast Du Dir diesen Pokal absolut verdient", sagte Ulf Baranowsky, Geschäftsführer der VDV, bei der Übergabe des "Silbernen Pfeils" für den besten Newcomer der abgelaufenen Saison.

Die VDV-Wahl durch die in Deutschland tätigen Profis hatte Hahn mit 20,3 Prozent der Stimmen deutlich vor Dortmunds Außenverteidiger Erik Durm (15,3 Prozent) und Schalkes Max Meyer (13,4 Prozent) für sich entschieden. "Es ist natürlich eine große Ehre für mich, von anderen Profis ausgezeichnet zu werden", so Hahn.

Für den FC Augsburg erzielte der Mittelfeldspieler in der abgelaufenen Spielzeit zwölf Bundesligatreffer und bereitete zudem neun Tore vor. Für Borussia traf der pfeilschnelle Außenbahnspieler in dieser Spielzeit bereits fünfmal in Bundesliga, DFB-Pokal und Europapokal.

Hahn wurde von Bundestrainer Joachim Löw bislang zweimal in das Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft berufen. Sein Debüt bei der DFB-Elf feierte er im Mai im Testspiel gegen Polen (0:0). - eB

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare