Simunek verlängert beim VfL Bochum bis 2017

+
symbolbild

Bochum - Fußballprofi Jan Simunek bleibt länger als geplant beim VfL Bochum. Er verlängerte nach Vereins-Angaben bis 2017.

Nach Angaben des Zweitligisten vom Mittwoch hat der tschechische Innenverteidiger seinen ursprünglich bis 2016 datierten Vertrag um ein Jahr bis 30. Juni 2017 verlängert. Wegen einer Verletzung bestritt er in der vergangenen Spielzeit nur sieben Pflichtbegegnungen.

Nun will er "dem VfL etwas zurückgeben. Der Verein hat während der schwierigen Zeit hinter mir gestanden und mir das Gefühl gegeben, dass man mich braucht. Diesen Vertrauensvorschuss möchte ich möglichst schnell durch Einsätze zurückzahlen."

Ziehen lassen musste der Vfl hingegen Fabian Holthaus. Er wechselt zum Liga-Konkurrenten Fortuna Düsseldorf. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare