Formel 1

Ferrari-Star Vettel mit zweitbester Testzeit in Winterpause

+
Sebastian Vettel rast in seinem Ferrari über die Strecke. Foto: Kamran Jebreili/AP/dpa

Abu Dhabi (dpa) - Sebastian Vettel hat sich endgültig in die Formel-1-Winterpause verabschiedet. Zwei Tage nach dem letzten Grand Prix der Saison war der deutsche Ferrari-Pilot in Abu Dhabi noch einmal bei den abschließenden Reifentests im Einsatz.

Der Heppenheimer drehte auf dem Yas Marina Circuit die zweitschnellste Runde. Die Bestzeit sicherte sich Mercedes-Pilot Valtteri Bottas in 1:37,124 Minuten. Die meisten Runden absolvierte Max Verstappen im Red Bull (153).

Am letzten Testtag am Mittwoch ist für Ferrari Vettels Stallrivale Charles Leclerc im Einsatz. Entscheidende Neuerung bei der Gummigeneration für 2020 soll sein, dass die Reifen in einem breiteren Temperaturfenster optimalen Grip liefern können.

Infos zum Yas Marina Circuit

Fahrer-WM

Konstrukteurs-WM

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare