Knapper Sieg gegen Lettland

Eishockey-WM: Deutschland im Viertelfinale - Termin für Schweiz-Showdown steht

leonhard Pfoderl and goalkeep
+
Das DEB-Team steht nach dem 2:1 gegen Lettland im WM-Viertelfinale.

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft steht im Viertelfinale der WM. Nun geht es für die DEB-Auswahl gegen die Schweiz.

Deutschland - Lettland 2:1 (2:0, 0:1, 0:0) Dienstag, 1. Juni, 19.15 Uhr

Tore:1:0 Peterka (3:16) 2:0 Noebels (6:40) 2:1 Abols (5:55)

Update vom 2. Juni, 11.01 Uhr: Deutschland spielt im Viertelfinale der Eishockey-WM gegen die Schweiz. Das Duell steigt am Donnerstag, 3. Juni, ab 15.15 Uhr. Die Partie ist live im Free TV auf Sport1 zu sehen. Die Übertragung beginnt dort bereits um 14 Uhr. In unserem Live-Ticker verpassen Sie nichts.

ABPFIFF 3. DRITTEL: Es ist vollbracht! Das deutsche Team gewinnt sein viertes Vorrundenspiel und zieht damit ins Viertelfinale ein. Nun wartet die Schweizer Mannschaft auf die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm. Bereits in den Anfangsminuten legten Peterka und Noebels mit ihren frühen Treffern den Grundstein für den knappen Sieg, der durch den Anschlusstreffer von Abols im zweiten Drittel wankte. Doch dank einer beherzten Leistung reichte es letzten Endes für die K.o.-Phase.

Für Lettland ist den Traum von Titel im eigenen Land geplatzt, der Gastgeber scheidet aufgrund der Niederlage aus. Die Kanadier werden sich ebenfalls bei den Deutschen bedanken, denn mit dem 2:1-Sieg des DEB-Teams steht die Eishockey-Nation ebenfalls in der K.o.-Runde.

Eishockey-WM im Live-Ticker: Deutschland gegen Lettland - DEB-Team setzt sich nach spannender Schlussphase durch

20. Minute (3. D): Die Gastgeber kommen in der letzten Minute noch zu zwei großen Chancen, die Deutschen befreien sich jedoch in den letzten Sekunden und lassen die letzten Sekunden verstreichen.

18. Minute (3. D): Die Letten gehen nun ins Risiko und nimmt den Keeper raus, ein Treffer fehlt ihnen zum Viertelfinale. Noch zwei Minuten trennen die defensiv stark agierenden Deutschen vom Sieg und damit von Platz drei in der Vorrunde.

16. Minute (3. D): Deutschland verteidigt leidenschaftlich, jeder Versuch wird geblockt. Fast kommt Kühnhackl noch zum Ende der letzten überstandenen Unterzahl fast zu einer Chance, der Puck wird ihm in letzter Sekunde abgeluchst.

14. Minute (3. D): Noch etwas mehr als sechs Minuten auf der Uhr und wieder gibt es eine Strafzeit gegen das deutsche Team gegen Peterka. Lettland wird nun auf den Ausgleich gehen, der das Weiterkommen für beide Teams bedeuten würde.

11. Minute (3. D): Rieder kommt nach einer Konterlauf zum Abschluss, doch der Winkel ist etwas zu spitz. Zuvor konnte das DEB-Team wieder einen lettischen Angriffsversuch abwehren. Kurz darauf ist es Pföderl, der das dritte Tor verpasst. Die Chancen häufen sich nun.

Eishockey-WM im Live-Ticker: Deutschland gegen Lettland - setzt sich das DEB-Team gegen die Letten durch?

8. Minute: (3. D): Jonas Müller kassiert eine Zeitstrafe, somit geht Lettland in die dritte Überzahl-Situation.

7. Minute (3. D): Kahun macht den Puck stark fest, findet allerdings keine Anspielstation - somit ist die gute Gelegenheit vorbei.

5. Minute (3. D): Gawanke kommt nach einem starken Pass von Kastner vor dem lettischen Tor zu einer Chance, doch im Konter wird es sofort wieder brenzlig bei den Deutschen.

3. Minute (3. D): Das Power Play konnte nicht genutzt werden, stattdessen gibt es die Chance für Lettland durch Kulda, der am linken Bein von Niederbeger scheitert.

1. Minute (3. D): Deutschland startet in Überzahl und kann diese nun zum Ausbauen der Führung nutzen. Zwanzig intensive Minuten stehen beiden Teams nun bevor.

ANPFIFF 3. DRITTEL

ABPFIFF 2. DRITTEL: Das DEB-Team führt weiterhin, auch wenn es im zweiten Drittel den Anschlusstreffer durch Abols setzte. Die Ausgangslage ist dennoch gut, denn ein Punkt reicht der deutschen Mannschaft für den Einzug ins Viertelfinale.

20. Minute (2.D): Die Letten hatten im zweiten Drittel mehr vom Spiel, oft kommen die Gastgeber über rechts während Deutschland wenige Mittel findet. In der letzten Minute gibt es noch eine Stafe gegen Indrasis, der ein Bein stellt.

17. Minute (2.D): Deutschland kommt nach langer Zeit wieder zu einigen Druckphasen, doch die Annäherungen wie etwa durch Plachta bleiben bislang ohne Erfolg.

16. Minute (2.D): Besteht das DEB-Team das zweite Drittel ohne die Führung abzugeben? Holzer muss gegen Dzerins in höchster Not klären, danach gibt es einen Power-Break.

14. Minute (2.D): Der Druck aufs deutsche Tor steigt, Söderholm muss bei einem Time-Out deutlich werden. Die Letten bleiben eklig und kommen besonders durch Indrasis und Dzerins zu Vorstößen.

Eishockey-WM im Live-Ticker: Deutschland gegen Lettland - Gastgeber trifft zum Anschluss gegen das DEB-Team

10. Minute (2.D): Die deutsche Mannschaft ist wieder engagierter unterwegs, doch wieder kommt Lettland zu guten Forechecks. Doch Niederberger pariert wider gegen Indrasis, das Spiel wird immer enger.

8. Minute (2.D): Nach dem Treffer der Letten ist das Publikum zurück, Niebels muss unterdessen behandelt werden. Das deutsche Team muss die Kontrolle über das Spielgeschehen zurückgewinnen.

6. Minute (2.D):... und der führt zum 2:1-Anschlusstreffer, die Halle in Riga bebt! Rodrigo Abols ist neben zwei anderen Teamkollegen durch, der 25-Jährige schließt selbst ab - Niederberger ist erstmals geschlagen.

5. Minute: Der Puck läuft beim deutschen Team, das stark kombiniert. Doch das DEB-Team verliert den Ball und läuft in einen Konter...

3. Minute (2.D): Die Letten haben zu Beginn eine gute Chance durch Dzerins, der am starken Niederberger scheitert. Die deutsche Mannschaft beherrscht das Geschehen weiterhin.

1. Minute (2.D): Weiter geht‘s im zweiten Durchgang!

ABPFIFF 2. DRITTEL

Eishockey-WM im Live-Ticker: Deutschland gegen Lettland - starkes erstes Drittel des Söderholm-Teams

ABPFIFF 1. DRITTEL: Die deutsche Mannschaft begann stark und ging durch Peterka und Noebels nach nicht einmal sieben Minuten in Führung. Auch die lettischen Angiffsversuche blieben bislang erfolglos, Stand jetzt wäre Deutschland als Dritter weiter.

20. Minute: Die letzte Spielminute des sehenswerten ersten Drittels bietet noch einen geblockten Versuch von Lettlands Freibergs. Anschließend geht es in die erste Pause.

17. Minute: Über starkes Direktspiel von Kahun und Eisenschmid gelangt der Puck zu Plachta, der abzieht und verfehlt. Ein sehenswerter und rasant vorgetragener Angriff des DEB-Teams!

16. Minute: Lettland spielt sich weiter im deutschen Drittel fest. Indrasis versucht es mit einem Abschluss aus spitzem Winkel, den Niederberger leicht entschärft. Es gibt zudem eine Zeitstrafe für Lettlands Bukart. Die aktuelle Schuss-Statistik: 9:8 für Deutschland.

13. Minute: Lettlands Verteidiger Jaks dribbelt sich durch die gesamte deutsche Mannschaft, wird im letzten Moment jedoch noch am Anschlusstreffer gehindert. Das DEB-Team besteht das Power Play der Gastgeber am Ende ohne Gegentor.

12. Minute: Die Deutschen müssen ihre erste Unterzahl überstehen. Zuvor war Lettland wieder am Drücker, doch die DEB-Defense steht noch stabil.

9. Minute: Lettland kann noch nicht wirklich auf den Rückstand vor heimischer Kulisse reagieren, die Deutschen verteidigen die Druckphasen der Letten stark und drängt den Gegner aus der Gefahrenzone.

Eishockey-WM im Live-Ticker: Deutschland gegen Lettland - frühe Führung für das DEB-Team

6. Minute: Es gibt ein Power Break - und kurz nach Wiederbeginn fällt das 2:0, was für starke Anfangsminuten! Marcel Noebels bekommt das Hartgummi von seinem Teamkollegen Lukas Reichel serviert und überwindet Kalnins aus kurzer Distanz.

5. Minute: Niederberger muss nach einem individuellen Fehler seiner Vordermannschaft retten und zeichnet sich bereits zum zweiten Mal aus.

4. Minute: Und in die starke Auftaktphase fällt das TOOOR! Seider stellt seinen Kärper rein und bedient J. J. Peterka, der über links einige Meter läuft und den Puck genau unter die Latte des Lettischen Tors drischt. Starker Treffer des DEB-TEems!

2. Minute: Das DEB-Team kommt in einer hart geführten Anfangsphase gut in die Partie. Heute werden beide Mannschaften erstmals beim Turnier von Zuschauern angefeuert.

ANPFIFF

Update, 19.13 Uhr: In wenigen Augenblicken geht‘s los! Beide Teams stehen schon bereit, beide wollen heute ins Viertelfinale der Weltmeisterschaft einziehen. Für das DEB-Team gilt es dabei, mindestens einen Punkt zu holen.

Update, 19.03 Uhr: Vor dem letzten und entscheidenden Vorrundenspiel gegen Lettland tauscht Bundestrainer Toni Söderholm seinen Keeper, Mathias Niederberger von den Eisbären Berlin kehrt ins deutsche Tor zurück. Beim 0:2 gegen die USA hatte Felix Brückmann von den Adler Mannheim gespielt, heute sitzt er auf der Bank. Auch sein achter Verteidigers Dominik Bittner weicht für Angreifer Lean Bergmann vom NHL-Team San Jose Sharks aus dem Kader. Auch Bergmann hatte gegen die USA pausiert.

Beiden Mannschaften genügt bei der Partie in Riga Unentschieden nach 60 Minuten, um das Viertelfinale zu erreichen. Sollte ein Team nach der regulären Spielzeit verlieren, scheidet es aus dem Turnier aus.

Update, 18.54 Uhr: In zwanzig Minuten beginnt das letzte Gruppenspiel der deutschen Mannschaft, die gegen den Gastgeber aus Lettland um den Einzug ins Viertelfinale spielt. Bei einem Sieg oder einer Overtime wäre das DEB-Team weiter, sollte letzteres der Fall sein, wären beide Teams durch.

Eishockey-WM im Live-Ticker: Deutschland gegen Lettland - schafft es das DEB-Team in die K.o.-Runde?

Update vom 1. Juni, 18.25 Uhr: Etwas weniger als eine Stunde noch bis zur entscheidenden Partie des DEB-Teams gegen die Letten. Heute Abend können die Deutschen und die Gastgeber weiter kommen, dafür wäre jedoch eine Overtime nötig.

Update vom 1. Juni, 17.55 Uhr: Wer folgt Gruppensieger USA und dem feststehenden zweiten Finnland ins Viertelfinale der Eishockey-WM? Sollte das Match zwischen Deutschland und Lettland in die Verlängerung gehen, wären beide Mannschaften weiter. Dies würde jedoch auch bedeuten, dass Eishockey-Nation Kanada erstmals in der WM-Geschichte bereits in der Vorrunde ausscheiden würde.. Ein Punkt reicht dem DEB-Team gegen Lettland zum Weiterkommen.

Eishockey-WM im Live-Ticker: Deutschland gegen Lettland - Beide Mannschaften könnten ins Viertelfinale einziehen

Update vom 1. Juni, 17.25 Uhr: Knapp zwei Stunden noch, bis die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft im entscheidenden Spiel gegen Gastgeber Lettland antritt. Das DEB-Team hat noch Chancen auf das Viertelfinale, wenngleich die letzten drei Partien allesamt verloren gingen. So reicht heute Abend ein Punkt, mit einem Sieg oder einer Niederlage nach Overtime oder Penaltyschießen wäre die Mannschaft von Toni Söderholm weiter.

Doch der Abend könnte sowohl für Deutschland als auch für Lettland gut ausgehen, beide Teams könnten das Viertelfinale auch zeitgleich erreichen. Sollte die letzte Vorrunden-Partie in die Overtime gehen, wären beide Mannschaften in der K.o.-Runde, ganz unabhängig vom Endergebnis.

Eishockey-WM im Live-Ticker: Showdown ums Weiterkommen - Deutschland gegen Gastgeber unter Druck

Erstmeldung vom 31. Mai:
Riga - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft steht am Dienstag (1. Juni) vor einem Endspiel. Nach den knappen Niederlagen gegen Kasachstan (2:3) und Finnland (1:2) musste sich das DEB-Team auch den USA geschlagen geben (0:2). Trotz einer überlegenen Schussbilanz von 33:16 reichte es für die deutsche Mannschaft zu keinem Treffer. Im letzten Gruppenspiel gegen Lettland werden nun alte Erinnerungen wach.

Eishockey-WM im Live-Ticker: Deutschland gegen Lettland gefordert - „jetzt machen wir es nochmal“

Nach der nächsten Enttäuschung bei der Eishockey-Weltmeisterschaft* soll die emotionale Erinnerung an die geglückte Olympia-Qualifikation in Riga das deutsche Eishockey-Team an selber Stelle ins WM-Viertelfinale führen. Für das Vorrunden-Endspiel gegen den Gastgeber hofft das Team von Bundestrainer Toni Söderholm auf eine Wiederholung von 2016. Damals bereitete ein 3:2 vor frenetischen Zuschauern in Riga den Weg zur olympischen Silbermedaille von 2018. Passend zum Gruppenshowdown kehren Fans in die Arena Riga zurück.

Die Stimmung im deutschen Team ist gerade aufgrund der guten Erinnerungen posititv: „Wir haben es schon mal gemacht hier in Riga. Jetzt machen wir es nochmal“, kündete Kapitän Moritz Müller (Kölner Haie) forsch an und gab an, sich „auf eine Schlacht“ vorzubereiten. „Ich glaube, die Jungs freuen sich. Es ist egal, ob jetzt die Zuschauer von hier oder vom Mond landen, die Jungs werden sich freuen, dass einfach Leute im Stadion sind“, sagte Söderholm zur besonderen Situation, ausgerechnet gegen die Letten wieder vor immerhin maximal 2660 Zuschauern zu spielen.

Eishockey-WM: Deutschland - Lettland im Live-Ticker - „wollen ins Viertelfinale - gar keine Frage“

Vor knapp fünf Jahren war das Duell das entscheidende für die Olympia-Qualifikation. Damals traf Tom Kühnhackl rund fünf Minuten vor dem Ende zum Sieg. Auch diesmal muss die Auswahl des DEB gewinnen, um das Minimalziel Viertelfinale erneut perfekt zu machen.

Dafür muss indes dringend die Effizienz vor dem Tor besser werden. 9 - 5 - 3 - 2 - 1 - 0: Die Torausbeute des stark ins Turnier gestarteten deutschen Teams ging im Turnierverlauf rapide bergab. „Ein bisschen mehr Aggressivität vor dem gegnerischen Tor. Ein Tick mehr in der Offensive“, wünschte sich daher Bundestrainer Söderholm. Die Devise ist trotz des Rückschlags allerdings klar, wie Angreifer Marcel Noebels (Eisbären Berlin) vorgibt: „Wir haben ein Endspiel gegen den Gastgeber. Da wollen wir ins Viertelfinale einziehen - gar keine Frage.“ (as/sid) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare