Biathlet Doll im WM-Massenstart dabei

+
Simon Schempp kämpft beim Massenstart um eine Medaille. Foto: Hendrik Schmidt

Oslo (dpa) - Simon Schempp, Erik Lesser, Arnd Peiffer und Benedikt Doll gehen zum Abschluss der Biathlon-WM in Oslo im Massenstart ins Rennen.

Der gesundheitlich leicht angeschlagene Andreas Birnbacher dagegen verzichtet auf einen letzten Wettkampf am Holmenkollen. Schon am Vortag hatte der Schlechinger seine Einsatzchance auf "50:50" beziffert. Der 34-Jährige wird seine Karriere nach den Titelkämpfen beenden. Wäre Birnbacher gelaufen, hätte Benedikt Doll auf seinen Einsatz verzichtet. Im Massenstart-Wettkampf können nur vier Athleten pro Nation starten.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare