Randale vor Derby

DEL2 fällt Urteil nach Derby-Schande in Heilbronn

+
Statt dem Sport stehen wieder einmal vermeintliche Fans im Fokus.

Die DEL2 hat nach den Ausschreitungen vor dem Derby zwischen den Heilbronner Falken und den Bietigheim Steelers hart durchgegriffen.

Es war das Skandalthema der DEL2 in den vergangen Wochen. Vor dem Derby in der zweiten Eishockey-Liga zwischen den Heilbronner Falken und den Bietigheim Steelers kam es zu Ausschreitungen in der Heilbronner Innenstadt.

Wie echo24.de* berichtet bleiben diese aber nicht ohne Folgen für die rund 50 Bietigheimer Anhänger. Die Verantwortlichen greifen hart durch.

*echo24.deist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare