Mission Klassenerhalt: 1. FC Köln feiert erfolgreiche Saison

Mit dem erfolgreichen Gespann aus Trainer Peter Stöger (links) und Sportdirektor Jörg Schmadtke startete Köln in die Saison.
1 von 77
Mit dem erfolgreichen Gespann aus Trainer Peter Stöger (links) und Sportdirektor Jörg Schmadtke startete Köln in die Saison.
Mit einem 0:0 gegen den HSV beginnt die Kölner Saison. Es war eines von vielen Unentschieden der "Geißböcke".
2 von 77
Mit einem 0:0 gegen den HSV beginnt die Kölner Saison. Es war eines von vielen Unentschieden der "Geißböcke".
Mit einem 0:0 gegen den HSV beginnt die Kölner Saison. Es war eines von vielen Unentschieden der "Geißböcke".
3 von 77
Mit einem 0:0 gegen den HSV beginnt die Kölner Saison. Es war eines von vielen Unentschieden der "Geißböcke".
Gegen Stuttgart kam der erste Saison-Sieg. Die Partie endete 2:0.
4 von 77
Gegen Stuttgart kam der erste Saison-Sieg. Die Partie endete 2:0.
Gegen Stuttgart kam der erste Saison-Sieg. Die Partie endete 2:0.
5 von 77
Gegen Stuttgart kam der erste Saison-Sieg. Die Partie endete 2:0.
Für seine starken Leistungen belohnt wurde Jonas Hector, der in die Nationalelf berufen wurde.
6 von 77
Für seine starken Leistungen belohnt wurde Jonas Hector, der in die Nationalelf berufen wurde.
Wenig später gab er sein Debut im Dress der National-Mannschaft.
7 von 77
Wenig später gab er sein Debut im Dress der National-Mannschaft.
Mit einem 0:0 endete das Spiel gegen Bundesliga-Neuling Paderborn.
8 von 77
Mit einem 0:0 endete das Spiel gegen Bundesliga-Neuling Paderborn.
Mit einem 0:0 endete das Spiel gegen Bundesliga-Neuling Paderborn.
9 von 77
Mit einem 0:0 endete das Spiel gegen Bundesliga-Neuling Paderborn.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.