Favre-Elf mit komplettem Kader nach Sevilla

+
Gladbachs Verteidiger Martin Stranzl gilt beim Euro-League Spiel in Sevilla als Startelf-Kandidat.

MÖNCHENGLADBACH - Bei Borussia Mönchengladbach wächst die Zuversicht, zum K.o.-Rundenauftakt der Europa League am Donnerstag (21.05 Uhr/Kabel eins/Sky) beim FC Sevilla alle Topspieler verfügbar zu haben.

Beim 90-minütigen Auftakttraining am Dienstag stand Chefcoach Lucien Favre der komplette Kader zur Verfügung, darunter auch der lange an einer Achillessehnenreizung laborierende André Hahn. Er und Abwehrchef Martin Stranzl gelten als Startelfkandidaten für das Hinspiel des Sechzehntelfinales beim spanischen Vorjahresgewinner.

"Sevilla ist als Titelverteidiger sicherlich eines der attraktivsten Lose im Wettbewerb", sagte Stranzl, der nach einer Schädelprellung und einer Magen-Darm-Verstimmung beim 1:0 in der Bundesliga gegen den 1. FC Köln am Samstag eingewechselt worden war.

Torhüter Yann Sommer, der in vier Rückrundenspielen nur ein Gegentor hinnehmen musste, stimmte Stranzl zu: "Wir wissen, dass wir auf einen sehr starken Gegner treffen werden, wollen aber dennoch gewinnen. Wir müssen kompakt stehen und dürfen wie in den vergangenen Spielen nicht viel zulassen. Dann bin ich optimistisch, dass uns ein Sieg gelingt." - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare