Gladbach bangt um Christoph Kramer

+
Gladbachs Mittelfeldspieler Christoph Kramer knickte im Spiel gegen FC Zürich um.

MÖNCHENGLADBACH - Borussia Mönchengladbach bangt um den Einsatz von Weltmeister Christoph Kramer am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) gegen seinen Stammverein Bayer Leverkusen.

Er droht für das Bundesligaspiel der Rheinländer am Sonntag in der BayArena auszufallen. Der Mittelfeldspieler, von Bayer an die Borussia ausgeliehen, war in der Europa-League-Partie am Donnerstag gegen den FC Zürich (3:0) kurz vor Ende vom Spielfeld gehumpelt.

Gladbachs Manager Max Eberl bestätigte bei Sky, dass Kramer umgeknickt sei. Eine Untersuchung am Freitag soll eine genaue Diagnose bringen.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare