US-Trainerlegende

Bollettieri: "Haas kann die US Open gewinnen"

+
Nick Bollettieri traut Tommy Haas einiges zu.

Köln - Die US-Trainerlegende Nick Bollettieri traut Tommy Haas beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres den großen Wurf zu.

„Auch ein Tommy Haas gehört für mich zu denen, die die US Open gewinnen können“, sagte Bollettieri in einem Interview mit der Tageszeitung Die Welt. Der 82-Jährige ist besonders von der Fitness des 35-Jährigen beeindruckt, der in der Weltrangliste auf Position 13 geführt wird: „Was spielt er seit Monaten für grandioses Tennis? Was hat er nicht alles an Verletzungen gehabt? Es gibt keine Stelle an seiner rechten Schulter, die noch nichts hatte.“

Haas trifft in seinem Auftaktspiel am Dienstag auf den Franzosen Paul-Henri Mathieu. Für Bollettieri gehört auch Sabine Lisicki (Berlin), die sich im Vorfeld der US Open in seiner Tennis-Akademie in Florida vorbereitet hatte, zum engeren Favoritenkreis: „Sie ist definitiv eine große Gefahr für die Topspielerinnen. Sabine hat ihre Lehren aus Wimbledon gezogen. Da bin ich sicher.“ Die Weltranglisten-18. war im Juli in London im Finale an der inzwischen zurückgetretenen Marion Bartoli (Frankreich) gescheitert.

Sie hat eine Rasenallergie! Sechs Fakten zu Sabine Lisicki

Sie hat eine Rasenallergie! Sechs Fakten zu Sabine Lisicki

Angelique Kerber (Kiel), die Nummer neun der Weltrangliste, fehlt laut Nick Bollettieri derzeit die Konstanz. „Angelique hat Höhen und Tiefen in ihrem Spiel. Im Moment zu viele und zu langanhaltene Tiefen. Die Balance stimmt nicht“, sagte Bollettieri, der sich bei den Frauen auf die Weltranglistenerste Serena Williams als Top-Favoritin festlegte. Wenn sie „verletzungsfrei und fit an den Start geht, wird niemand sie besiegen können“. Bei den Männern ist für den Star-Coach der Favoritenkreis enger gesteckt: „Rafael Nadal, wenn er gesund und fit ist, auch Andy Murray, wenn er denn will, auch Novak Djokovic, wenn er kann.“

sid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare