Bochum dank Torjäger Terodde an der Spitze

+
Simon Terodde traf beim Sieg in Braunschweig im Doppelpack.

BOCHUM - Torjäger Simon Terodde hat den VfL Bochum beim zweiten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga an die Tabellenspitze geschossen.

Der 26-Jährige erzielte am Sonntag beim 2:1 (1:1) beim Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig beide Tore (5./77. Minute) für die Westfalen.

Vor 22 275 Zuschauern an der Hamburger Straße traf für die Eintracht lediglich Mirko Boland zum zwischenzeitlichen Ausgleich (17.). Nach vier Spielen hat das Team von Trainer Torsten Lieberknecht nun schon zweimal verloren.

Bochum kann sich dagegen für den guten Saisonstart mit acht Punkten aus vier Spielen vor allem bei Terodde bedanken. Der Angreifer erzielte im vierten Spiel bereits seine Tore fünf und sechs in dieser Saison.

Nach starkem Start in die Partie brachte ein Abwehrfehler der Westfalen die Gastgeber wieder zurück ins Spiel. Danach war die Partie lange ausgeglichen, ehe Terodde eine knappe Viertelstunde vor dem Ende eine Ecke zur Entscheidung ins Netz köpfte.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare