Biathlon-Weltcup: Schempp startet nicht im Einzel

+
Simon Schempp kämpft weiterhin mit den Folgen seiner Erkältung. Foto: Antonio Bat

Ruhpolding (dpa) - Biathlet Simon Schempp wird über die 20km in Ruhpolding nicht starten. "Schempp verzichtet auf Start im Einzel, um sich zu 100% auszukurieren", teilte der Deutsche Skiverband mit.

Deutschlands bester Biathlet hatte wegen seiner Erkältung schon auf die Weltcup-Rennen in der vergangenen Woche in der bayerischen Biathlon-Hochburg verzichten müssen. Nächste Chance für den Schwaben auf eine Rückkehr in den Weltcup ist das Staffel-Rennen oder der Massenstart-Wettkampf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare