Abwehrprobleme beim MSV Duisburg

+
Der MSV hat akute Probleme in der Verteidigung.

DUISBURG - Beim MSV Duisburg nehmen in der Vorbereitung auf die neue Saison in der 3. Fußball-Liga die personellen Sorgen zu. Mit dem 21 Jahre alten Erik Wille, der sich am Dienstag einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen hat, fällt nach bereits der dritte Abwehrspieler für mehrere Wochen aus.

Die Verteidiger Branimir Bajic und Thomas Meißner fehlen wegen Viruserkrankungen auf unbestimmte Zeit im Mannschaftstraining. "Das ist keine schöne Situation", sagte Trainer Gino Lettieri am Mittwoch.

Um für den Saisonstart am 26. Juli gegen Jahn Regensburg gerüstet zu sein, hatte der MSV in der Vorwoche den Abwehrspieler Christopher Schorch verpflichtet, der früher im Nachwuchs von Real Madrid ausgebildet wurde. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare