20. Bundesliga-Spieltag

So sehen Sie VfB Stuttgart - FC Schalke 04 heute live im TV und im Live-Stream

+
Das Hinspiel gegen den VfB Stuttgart entschied Schalke 04 mit 3:1 für sich.

Schalke 04 muss auswärts beim heimstarken VfB Stuttgart. So können Sie die Partie heute live im TV, im Live-Stream sowie im Live-Ticker verfolgen.

Gelsenkirchen - Am Ende hatten sie Glück im Unglück. Obwohl Schalke 04 mit nur einem Punkt aus den ersten beiden Spielen ins Jahr 2018 startete, sind die Königsblauen Dritter. Punktgleich mit drei anderen Teams. Denn auch die Konkurrenz strauchelte.

Da wundert es nicht, dass das königsblaue Ziel lautet, am Samstag beim VfB Stuttgart (15.30 Uhr/bei uns im Live-Ticker) den ersten Dreier der Rückrunde einzufahren. Aber das ist kein einfaches Vorhaben, denn die Schwaben haben sich in dieser Saison vor allem zu Hause als sehr unangenehmer Gegner erwiesen. 19 seiner bisher 20 Punkte holte der VfB in der heimischen Arena.

"Stuttgart ist zu Hause in der Lage, gegen jeden Gegner zu bestehen", warnt Schalkes Trainer Domenico Tedesco, der ein "heißes Duell in einem Hexenkessel" erwartet: "Wir werden mit allem, was wir haben, versuchen, in Stuttgart zu bestehen."

Anstoß in Stuttgart ist am Samstag um 15.30 Uhr, wir berichten im Live-Ticker.

VfB Stuttgart - FC Schalke 04 live im Pay-TV bei Sky

Die Bundesliga am Samstag ist auch in dieser Saison vollständig bei Sky beheimatet. Der Pay-TV-Sender startet seinen großen Countdown bereits um 13 Uhr. Aus dem Studio in Ismaning melden sich auf Sky Sport Bundesliga 1 HD die Moderatoren Britta Hofmann und Sebastian Hellmann mit ihren Experten Lothar Matthäus, Christoph Metzelder und Reiner Calmund. Auf dem gleichen Kanal sehen Sie anschließend auch die große Konferenz. Roland Evers schaut dabei auf die Schalker Auswärtsaufgabe beim VfB. Das Einzelspiel läuft auf Sky Sport Bundesliga 4 HD. Aus Stuttgart kommentiert Jonas Friedrich.

VfB Stuttgart - FC Schalke 04 im Live-Stream via SkyGo

Als Abonnent von Sky haben Sie die Möglichkeit, die Partie zwischen dem VfB Stuttgart und Schalke 04 auch ohne Zusatzkosten online im Live-Stream zu sehen. Dazu melden Sie sich schlichtweg ihren Abo-Daten auf SkyGo.de an und wählen Ihre Wunsch-Begegnung aus.

Für mobile Endgeräte wie Smartphone oder Tablet bietet sich dazu die App von SkyGo an. Diese können Sie kostenlos im iTunes-Store herunterladen. Android-Nutzer werden entsprechend im Google-Play-Store fündig.

Auch feste Bindung an Sky besteht mittlerweile die Möglichkeit, die Bundesliga live zu verfolgen. Mit dem Service von SkyTicket gibt es das Sport-Programm des Senders als Tages-, Wochen oder Monatsticket.

Ganz gleich, für welche Online-Variante Sie sich entscheiden: Beachten Sie, dass Live-Streams einen hohen Datenverbrauch haben. Eine stabile WLAN-Verbindung ist daher empfehlenswert. Ansonsten ist das vertraglich vereinbarte Datenvolumen schnell aufgebraucht. Das führt dazu, dass Ihre Surf-Geschwindigkeit stark gedrosselt wird und ein Live-Stream nicht mehr abspielbar ist. Sie müssten ein Zusatzkontingent kaufen, um unterwegs weiterhin schnell surfen zu können.

VfB Stuttgart - FC Schalke 04 als Zusammenfassung im Free-TV

Ab 18.30 Uhr gibt es auch im Free-TV die ersten Beweg-Bilder des Bundesliga-Samstags. Zu sehen wie immer in der Sportschau in der ARD. Gerhard Delling moderiert, das Duell zwischen dem VfB und Schalke 04 kommentiert Andreas Witte. Auch hier haben Sie die Möglichkeit, die Sendung online im Live-Stream verfolgen zu können.

VfB Stuttgart - FC Schalke 04 bei uns im Live-Ticker

Natürlich sind Sie auch bei uns stets auf dem Laufenden. In unserem Live-Ticker informieren wir Sie umfassend zum Auswärtsspiel von Schalke 04 beim VfB Stuttgart. Unser Paket beinhaltet die Aufstellungen der Teams, den besten und heikelsten Szenen des Duells sowie Einschätzungen dazu. Anschließend gibt es ausführliche Berichte und Bilder der Begegnung. Los geht es etwa eine Stunde vorn Anpfiff.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare