0:1 verloren: Schalke blamiert sich in Oberhausen

+
Benedikt Höwedes

OBERHAUSEN - Eine Woche vor dem Rückrundenstart in der Fußball-Bundesliga am Sonntag, 26. Januar (17.30 Uhr), beim Hamburger SV hat sich Schalke 04 mit einer 0:1 (0:0)-Niederlage in einem Testspiel beim Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen blamiert.

Auch Kapitän Benedikt Höwedes konnte bei seinem Comeback nach fünfeinhalbwöchtiger Verletzungspause wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel an der peinlichen Vorstellung der Gelsenkirchener, die allerdings nur mit einer Mischung aus Profis und Nachwuchskräften antraten, nichts ändern. Bereits am Samstag hatten die Königsblauen 1:2 beim Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Köln verloren.

Der Treffer des Tages für den früheren Bundesligisten Oberhausen gelang David Jansen vor 4612 Zuschauern im Niederrhein-Stadion in der 51. Minute. - sid

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare