FC Schalke verliert 0:4 gegen den FC Bayern München

+

SCHALKE - Zum 100. Mal standen sich der FC Schalke 04 und Bayern München am Samstag in einem Pflichtspiel gegenüber. Den Gelsenkirchenern wird die Partie in keiner guten Erinnerung bleiben: Auf heimischem Platz unterlagen die Knappen dem Deutschen Meister klar mit 0:4.

Mit einem Doppelschlag gingen die Bayern Mitte der ersten Halbzeit durch Treffer von Bastian Schweinsteiger (21. Minute) und Marko Mandzukic (22.) in Führung. In der zweiten Halbzeit hatten routinerte Münchener das Spiel im Griff. Franck Ribéry erhöhte in der 75. Minute auf 3:0, den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Claudio Pizzaro (84.).

Lesen Sie hier Spielberichte aus Sicht der beiden Vereine:

Schalke: Schalke unterliegt Bayern klar mit 0:4

Bayern: Bayern zerlegt S04 nach Maß

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare